hAPI New Year – Verbesserte Integration für 2017


Sie haben es wahrscheinlich schon festgestellt. Unser Titel enthält kein Rechtschreibfehler, sondern eine Anspielung auf das große Thema API. Bevor wir aber in die Tiefe gehen, möchten wir Ihnen recht herzlich einen guten Rutsch wünschen in das Jahr 2017. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und beste Gesundheit für die nächsten 365 Tage.

Nun zurück zum Thema API. Eines unserer großen Vorsätze für das nächste Jahr ist es, die Reichweite von PlagScan zu vergrößern. Dies bedeutet, dass wir mehr Integrationen und mehr Funktionen für Nutzer und Organisationen anbieten möchten. Um diesen Vorsatz auch in die Tat umzusetzen arbeiten unsere Entwickler seit kurzem an der Verbesserung der PlagScan API.

Zum Abschluss dieses großen Projekts im Juli 2017 sollen folgende Funktionen möglich werden:

Standards: Die neue API untestützt OAuth Authentifizierung und RESTful access.

Neuer Plagiatbericht: Der interaktive PlagScan Plagiatbericht ist aufgeräumter und hat ein ansprechenderes Design. Texte und Bilder werden im Originalformat angezeigt. Mit der sogenannten Plagbar überblicken Sie alle verdächtigen Stellen über das gesamte Dokumente.

Erweiterte Funktionen: Mit der neuen API haben auch Sie Zugang zu erweiterten Funktionen wie das Erstellen von Kursen, Einreichungen und das Teilen von Plagiatberichten. Dies wird möglich gemacht durch eine verbesserte Darstellung von Einheiten wie etwa Einzelnutzer und Gruppen. Diese wiederum ermöglichen eine bessere Nutzerverwaltung sowie Statistiken über die Nutzung.

Wir sind uns im Klaren, dass die Umstellung unserer API für Sie mehr Zeit und Aufwand bedeutet, das Sie Ihr System entsprechend anpassen müssten (aktuelle API Dokumentation). Von daher betonen wir, dass Sie nicht alle Konfigurationen ändern müssen, wenn Sie bislang zufrieden waren. Dennoch geht die neue Version mit einer verbesserten Leistung der PlagScan API Integration einher. Nicht zuletzt erhalten Ihre Nutzer mit oben genannten Funktionen einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert.

Der Wechsel zur PlagScan API 3.0 sieht folgende Meilensteine vor:

  • Im Januar 2017 wird eine vorläufige Version releast, die PlagScan API 2.4. Diese Version enthält einige Verbesserungen für Dokumente und für den Plagiatbericht (mit der Ausnahme, dass interaktive Funktionen, wie das Speichern von Änderungen oder Teilen von Plagiatberichten noch nicht möglich sind).
  • Im Februar 2017 wird die Beta Version der PlagScan API 3.0 releast. Wir gewähren Ihnen 6 Monate, um diese zu testen bzw. die Umstellung durchzuführen.
  • Am 31. Juli endet die Beta Phase und PlagScan API 3.0 wird somit releast. Die bis dahin laufende Version 2.4 wird abgeschaltet. Alle API Nutzer sollten an diesem Datum bereits auf die Version 3.0 umgestellt haben.

Wir möchten den Umstellungsprozess so einfach wie möglich gestalten. Für Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfügung unter info@plagscan.com. Gerne können Sie uns auch telefonisch erreichen unter: +49 221 759 889 92.

Sie haben Interesse daran die neue PlagScan API zu testen und uns dabei wertvolles Feedback und Verbesserungsvorschläge zu geben? Melden Sie sich unter den oben genannten Kontaktdaten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *