PlagScan veröffentlicht neue Version des Moodle-Plugin   Recently updated !


moodle.logo

Unser Motto für die Version 2019: Transparenz, Organisation, Zusammenarbeit

Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat PlagScan eine vollständige Integration auf dem bekanntesten Open-Source-LMS Moodle entwickelt, sodass Moodle-Nutzer von den PlagScan-Lösungen profitieren können, ohne zwischen dem LMS und unseren Funktionen navigieren zu müssen. Im Jahr 2019 implementieren wir nun die Version 3.1.0, um die Benutzerfreundlichkeit weiter zu verbessern.

6 Gründe, warum wir ein Upgrade auf die neue Version empfehlen

Neue Funktionen für Lehrer:

  • Bearbeiten Sie Plagiatberichte und hinterlassen Sie Kommentare für Ihre SchülerInnen.
  • Greifen Sie auf die Aufgaben Ihrer Kollegen zu und bearbeiten Sie den Bericht.
  • Wählen Sie aus, ob das PlagScan-Plugin die Online-Textvorlage Ihrer SchülerInnen übernehmen soll, um den interaktiven Bericht zu erstellen.

Die Zusatzfunktion, die Ihre Arbeitsweise verändern wird: PlagScan berücksichtigt alle Details Ihrer Aufträge, wenn Sie sie für eine optimale Analyse Ihrer Studienarbeiten erstellen.

Neue Funktionen für Administratoren:

  • Benutzer authentifizieren: Für Moodle-Benutzer werden automatisch korrespondierende PlagScan-Benutzer angelegt, damit bspw. Kommentare zugeordnet und Rollen abgebildet werden können.
  • Ordnen Sie hochgeladene Dokumente Ihren Professoren zu, während Sie eine neue Aufgabe anlegen. Sie können Ihre Dokumente jedoch weiterhin mit Ihrem PlagScan-Hauptkonto verknüpfen, wenn Sie möchten, dass alle Dokumente an einen Benutzer gehen. Die Folge ist, dass Sie den statischen Plagiatbericht bereits lesen können, sobald die Analyse abgeschlossen ist.

Neue Funktionen für Studierende:

  • Sehen Sie Ihren Plagiatsbericht mit allen relevanten Markierungen ein. Möglicherweise hat Ihr Dozent Kommentare hinterlassen, die Sie berücksichtigen müssen.

Wo finden Sie in Moodle das PlagScan-PlugIn?

Das PlagScan-Plugin können Sie ganz einfach über das Plugin-Verzeichnis von Moodle finden: https://moodle.org/plugins/plagiarism_plagscan

Oder Sie laden über folgenden Link unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung herunter: https://www.plagscan.com/en/api-integration-and-plugins

Abschließende Worte über unser Entwicklungsteam

Die Entwickler von PlagScan gehen noch einen Schritt weiter und lassen Sie in unserem öffentlichen Github-Repository einen Blick hinter die Kulissen des Plugins werfen. Wir haben uns entschieden, den Code mit der Community zu teilen, weil wir glauben, dass volle Transparenz zu kontinuierlichen Verbesserungen führt.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Moodle-Plugin? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@plagscan.com oder hinterlassen uns einen Kommentar auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *