PlagScan begrüßt neuen Junior Sales Manager für die Benelux-Länder


David Karner ist unser neuester Kollege und kommt als Junior Sales Manager ins Team, um PlagScans Wachstum in französischsprachigen Gebieten weiter zu unterstützen. Sein Fokus liegt dabei auf Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. David freut sich sehr darauf, das Expertenwissen der Firma in das Benelux-Gebiet zu tragen und dadurch die akademische Integrität sicherstellen und geistiges Eigentum schützen zu können.

Das internationale Arbeitsumfeld und die Start-up-Mentalität bei PlagScan haben unter anderem dazu beigetragen, dass David für uns arbeiten möchte. Genau so wie die facettenreiche und inklusive Unternehmenskultur von PlagScan. Er sagt: „Innovation fasziniert mich und ich glaube, dass PlagScans Software Innovationen vorantreibt, indem sie Kreativität und Originalität fördert.“ David sieht in der Zukunft digitale und effizientere Arbeitsumgebungen mit weniger Papierarbeit, weniger Geschäftsreisen, weniger Arbeitsstunden usw. PlagScan als SaaS (Software as a Service) arbeitet aktiv an solch einer Zukunft.

David ist in Aachen groß geworden und lebt dort noch immer. Er hat sein Studium in Maastricht mit einem Bachelorabschluss in „Psychologie & Neurowissenschaft“ sowie einem Masterabschluss in „Work & Organizational Psychology“ beendet. Er war an der INSEEC Business School in Paris und meldete sich daraufhin, um in Sri Lanka als Freiwilliger vier Monate lang als Mitarbeiter zur Unterstützung der psychischen Gesundheitsfürsorge. Fußball ist eine seiner Leidenschaften (er spielt noch immer für seinen Verein, den Kohlscheider SV) genau so wie urbane Straßenkultur.

„Ich fühle mich hier sehr willkommen und von großartigen Menschen umgeben, die mir alle auf ihre eigene Art und Weise helfen, in die Arbeit reinzukommen“, sagt David. Wir sind froh, ihn an Bord zu haben, und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.


Über Michael Beck

Michael ist ein Veteran, wenn es um Online-Communitys, das Erstellen ansprechender Inhalte und Nutzererfahrung geht. Er kommt aus dem Videospiele- und Entertainmentbereich und hat sich dazu entschlossen, PlagScan bei der Stärkung von akademischer Integrität und der Aufklärung bei Plagiats- und Urheberrechtsthemen zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *