Neuer Full-Stack-Entwickler aus den USA verstärkt das PlagScan Team



Wir freuen uns über den Zuwachs in unserem Team – und begrüßen Ian Fairclough als unseren neuen Full-Stack-Entwickler. Dieser Neuzugang passt perfekt in unser Team. Für ihn war die Mission des Unternehmens einer der Gründe, warum er sich bei uns bewarb.

Als er las, dass wir als Unternehmen uns vor allem für faire und gleiche Bildungsstandards einsetzen, war dies ein Ansporn für ihn, gemeinsam mit uns für das selbe Ziel zu kämpfen. 

Er freute sich, von einem der Gründer des Unternehmens interviewt zu werden, weil ihm die Geschichte des Unternehmens gefallen hat. Für Ian wird die Arbeit in einem kleineren Unternehmen mit weniger Politik und mehr Verantwortung ihm die Möglichkeit geben, seine IT-Kenntnisse zu verbessern, da er gerne in einem nicht-akademischen Kontext lernen möchte.

Der gebürtige Amerikaner aus New Jersey verbrachte die letzten drei Jahre in Großbritannien an der University of Leicester und studierte bis Januar 2019 Informatik. Bevor er zu uns stieß, arbeitete er bei einem Startup für die Organisation von FIFA Videospiel-Turnieren.

Er ist bestrebt, neue Kulturen zu entdecken – und tut dies von Zeit zu Zeit auf unkonventionäre Weise. So ist er zum Beispiel letzten Sommer von  von Paris nach Amsterdam mit dem Fahrrad gefahren. Darüber hinaus liest er sehr gerne Sport- und Geschichtsbücher. Vor allem will er sich in Deutschland integrieren, indem er seine Sprache und Kultur lernt. 

Nach einigen Wochen bei PlagScan ist er besonders beeindruckt, wie reibungslos die Arbeit läuft, die den Beginn seiner Lernreise bei PlagScan markiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *