Pressemitteilung: Mit künstlicher Intelligenz und digitalen Tools die Echtheit von Texten garantieren


Wo liegen heutzutage die Grenzen beim Auffinden von Plagiaten? Was ist der wirtschaftliche Nutzen für deren Aufdeckung? Diesen Fragen widmet sich PlagScan CEO Markus Goldbach in seinem Vortrag „Authentizität von Wissen – Künstliche Intelligenz für die digitale Textprüfung“ auf der Veranstaltung „Next Generation Tools“.

PlagScan CEO Markus Goldbach

Das Event findet am 10. Oktober 2019 zwischen 11 und 14 Uhr beim Co-Ausrichter vub | Paperboy in Köln statt. „Wir möchten den Teilnehmern aufzeigen, wie der Wandel von der analogen zur digitalen Arbeitsweise mithilfe unserer Software-Lösung erfolgreich durchgeführt werden kann“, erklärt Markus Goldbach, CEO von PlagScan. Während des Vortrags wird er die Funktionsweise der PlagScan-Lösung inklusive unserer neuen Funktion Author Metrics live vorführen.

Im Anschluss referiert Dr. Christian Preuss-Neudorf, CEO von vub | Paperboy, zum Thema „Wissen für alle – auf einer Oberfläche“ zusammen mit Heike Graf (Leiterin der Fachinformations-Stelle des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe). Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.vubpaperboy.de

Daten zum Event „Next Generation Tools – Über die Arbeit mit Wissen. Digital. Innovativ.“

PlagScan freut sich zusammen mit vub | Paperboy darauf, Vertreter der Presse beim Event begrüßen zu dürfen und steht für weitere Details und Interviewanfragen vor, während und nach der Veranstaltung zur Verfügung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Verena Kunz-Gehrmann per Mail via presse@plagscan.com.

Komplette Pressemitteilung lesen.


Über Michael Beck

Michael ist ein Veteran, wenn es um Online-Communitys, das Erstellen ansprechender Inhalte und Nutzererfahrung geht. Er kommt aus dem Videospiele- und Entertainmentbereich und hat sich dazu entschlossen, PlagScan bei der Stärkung von akademischer Integrität und der Aufklärung bei Plagiats- und Urheberrechtsthemen zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *