Top Deutschsprachige Plagiat Blogs


Zwischen Plagiatsskandalen und Neuigkeiten aus der schriftlichen akademischen Welt gibt es tagtäglich neue Schlagzeilen über Datenschutz, Copyright, Open Source Journals oder andere Berichte die schriftliche Inhalte thematisieren. Alle Themen ähneln im Zusammenhang zum Plagiieren und sind besonders relevant für Professoren und Wissenschaftler, die auf dem neusten Stand in der literarischen Welt sein wollen. Alle Neuigkeiten sind selbstverständlich auf unserem PlagScan Blog vertreten, doch wer sich weitere Sichtweisen einholen will, kann unter den folgenden Blogs fündig werden.

VroniPlag Wiki ist wie Wikipedia eine sogenannte open source Platform, bei der individuelle Schreiber die neuesten Plagiatsfälle unterbreiten. Der Blog hält dessen Leser grundsätzlich immer auf dem Laufenden zum Thema Plagiate und diskutiert die philosophischen Hintergründe des Plagiierens. Auf dem Blog sind außerdem Pressemitteilungen von lokalen Medien gelistet, die an den einzelnen Fällen kommentieren.

Debora Weber-Wulff ist eine Professorin, die sich seit 2002 mit der Problematik des Plagiierens auseinandersetzt. Ihr Blog ist auf Englisch geschrieben, aber umfasst den deutschsprachigen Raum. Sie ist ein Mitglied der Computing and Ethics Gemeinschaft, als auch eine Beteidigte bei VroniPlag Wiki. Nebenbei ist sie auch bei Portal Plagiat beschäftigt, welches die Effizienz von Plagiatscheckern testet.

Enago beschäftigt sich mit internationalen wissenschaftlichen Manuskripten. Dieser Blog ist hilfreich um Informationen über verschiedene Ressourcen ausfindig zu machen und gibt wertvolle Tips zum Thema wissenschaftliches Schreiben. In allen möglichen Kategorien aus tausenden von Fachbereichen, werden auch die Ethik und Grundsätze des ehrlichen Schreibens diskutiert.

Professor Stephan Weber ist einer der führenden Persönlichkeiten die in der Plagiatsforschung tätig sind. Sein Blog fokussiert sich hauptsächlich auf Plagiatsskandale und ist demnach zwar nicht allzu umfangreich, aber in Sachen Plagiatsvorfälle immer auf dem neusten Stand. Der Professor an der Universität Wien schrieb auch zwei Bücher zum Thema Plagiieren und bloggt seit 2010.

 

Es gibt nicht viele Blogs die sich ausgiebig mit Plagiaten auseinandersetzen. Die oben genannten Blogs sind dennnoch gute Ressourcen um auf dem neusten Stand zu bleiben. Kennen Sie weitere Blogs die sich mit Plagiieren auseinandersetzen? Wo lesen Sie am liebsten Neuigkeiten über Plagiatsvorfälle oder Ähnlichem? Wir würden uns immer sehr über Feedback von ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

PlagScan

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *