PlagScan Rennt für die Bildung


leselauf front

Image from http://leselauf.de/

Die kölner Organisation Run & Ride for Reading eV organisierte ihr siebtes Leselauf Event am Donnerstag dem 29. Juni um Bildung und Lesefähigkeit für Kinder und Jugendliche zu fördern.

Der Lauf bestand aus einer Fahrradtour von etwa 18 Kilometern vom Sportpark Müngersdorf zum Kölner Dom und zurück, sowie über 5 oder 10 Kilometer (je nach Vorliebe) durch das RheinEnergieSTADION und den Sportpark Müngersdorf. Das Radrennen begann wie geplant um 18:00 Uhr. Der Lauf der um 19:00 Uhr geplant war wurde allerdings wegen starkem Regen ca. 40 Minuten verspätet.

leselauf 1

(L-R) Software Developer Jorge und CEO Markus

Als Pate der Bildung und akademischen Integrität nahm PlagScan an der Unterstützung der Veranstaltung teil.Software Developer Jorge und CEO Markus repräsentierten PlagScan auf Fahrrädern. Markus, der noch viel Energie hatte, entschied sich nach der Fahrradtour Sasho, Davide, Johannes und Koray beim Laufen anzuschließen.

plagscan leselauf 2

(L-R) Account Manager Sasho, Sales Manager Davide, CTO Johannes und Designer Koray

Jeder Teilnehmer erhielt einen Chip, der die Zeit des jeden Laufes maß. Auch wenn beim Leselauf der Spaß und Teamgeist im Vordergrund stand, entschieden sich die Organisatoren einige Teilnehmer mit der besten Leistungen in den folgenden Abschnitten besonders auszuzeichnen:

  • Erster bis dritter Platz for Teilnehmer über 5 und 10 Kilometer
  • Erster platz für Teilnehmer unter 16 Jahren
  • Das schnellste Team über 5 und 10 Kilometer
  • Das größte Team

Der Erlös des Leselaufs geht an Leseclubs im Großraum Köln-Bonn. Allein dieses Jahr wurden 17 neue Leseclubs an Schulen in der Umgebung eröffnet.

Hier den Link zu dem Verein: http://run-ride.com/ um mehr darüber zu erfahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *