Neue Praktikantin für PlagScan’s Development Team


Kirupa auf Entdeckungsreise in Deutschland.

Unsere neuestes PlagScan Mitglied ist um die halbe Welt gereist, um uns in unserem Kölner Büro zu unterstützen. Die 23-jährige Kirupa kommt aus Trichy, Indien und wird in den nächsten fünf Monaten als Praktikantin in unserem Development Team tätig sein, um ihre Fähigkeiten im Webdevelopment zu erweitern.

Da westliche Zungen ihren umwerfenden Namen nicht ganz aussprechen können, erlaubte uns Keerthanaa Kirupa Ravichandran Vetri Selvi sie Kirupa zu nennen. Seit Juli 2017 studiert sie für Ihren Master an der der Universität Bamberg im Fachgebiet International Software Science.

“Ich wollte in Deutschland studieren weil das Ausbildungsniveau und der Praxisbezug höher sind als in Indien”, sagt sie. “Der Lehrplan in Indien ist ziemlich allgemein und ich mochte die Idee, mich auf ein Fachgebiet zu spezialisieren.”

Kirupa hat einen Bachelor in Ingenieurwissenschaften von der University College of Engineering BIT-Campus in Tamil Nadu erworben. Sie war schon immer von Informatik fasziniert und entwickelte schon in jungen Jahren Neugierde fürs Programmieren.

“Schon als Kind wollte ich Computer verstehen”, sagt sie und erinnert sich, wie sie den Computer ihrer Eltern erkundete. “Was macht ein Computer? Wie kann man mit einer Maschine kommunizieren? Wie ist es möglich, so viele Antworten von einer Maschine zu bekommen?”

Ihr Praktikum bei PlagScan ist Kirupas erste Berufserfahrung. Obwohl sie sich freute, als sie die Zusage für das Praktikum bekam, sagt Kirupa, dass sie anfangs unglaublich nervös war in einem deutschen Büro zu arbeiten.

“Aber alle waren so nett und sogar der CTO hat sich Zeit genommen mich einzuarbeiten”, sagt sie.

Ihre erste Woche bei PlagScan geht nun zu Ende. Um ihre Zeit bei uns optimal zu nutzen, wird Kirupa bereits in ein Projekt zur Verbesserung unseres Systems eingebunden. Sie hat bereits gezeigt, wie fleißig und unabhängig sie arbeitet.

“Ich mag es, wie ich herausgefordert werde”, reflektiert sie. “Ich bekomme Aufgaben und einige Tipps, wie ich sie lösen kann, aber letztendlich wird mir die Chance gegeben, selbst zu denken”.

Wir freuen uns über die nächsten fünf Monate mit Kirupa und heißen sie herzlich in unserem Team willkommen!


Über Cati Mayer

Cati ist PlagScans Kommunikationsmanagerin und setzt sich nebenbei für Menschenrechte, insbesondere Bildung ein. Sie ist in Deutschland aufgewachsen hat aber ihr Studium in Kommunikations- und Medienwissenschaft, Journalismus und Public Relations in den USA abgeschlossen. In Kalifornien hat sie für mehrere Startup Unternehmen gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *