Neu: Editieroption von Plagiatsberichten für Kollegen


Eines unserer Ziele ist eine umfangreichere Kollaboration zwischen Nutzern zu erschaffen. Um diesem Ziel näherzukommen, gibt es von nun an die Option, anderen Nutzern das Bearbeiten eines Reports zu ermöglichen. Während das Teilen eines Reports schon in der Vergangenheit möglich war, konnte ein Nutzer bisher das Dokument nur lesen, jedoch nicht editieren. Nun kann ein Nutzer das Dokument aktiv modifizieren.

So Geht’s

Unter dem Freigeben Button wird ein Popup Dialog geöffnet. In diesem Fenster kann entweder nach Nutzername oder Email Adresse gesucht werden. Auf der rechten Seite der Suchbox erscheinen zwei Symbole, entweder das Auge  (Nutzer können den Bericht sehen) oder der Stift (Nutzer können den Bericht bearbeiten). Die gewünschte Option kann im Dropdown Menü ausgesucht werden. Wichtig: Die selektierte Person muss als PlagScan Nutzer registriert und ein Mitglied Ihrer Organisation sein.

Im selben Popup Fenster können Sie einen Überblick über die Nutzer mit Zugriffsrechten auf ihre Berichte finden. Sie können nach belieben die Lese-oder Bearbeitungsrechte einzelner Nutzer bearbeiten oder löschen.

Perspektiven

Wir planen eine Kommentieroption für die Berichte einzuarbeiten, welche die Kollaborationsmöglichkeiten zwischen Kollegen verbessern kann. Haltet euch auf dem Laufenden (z.B. über unseren Newsletter) mit zukünftigen Verbesserungen!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *